Massivhaus - Melderbau Lauchdorf

WIR BAUEN IHR ZUHAUSE!
Direkt zum Seiteninhalt
Ein eigenes Haus zu bauen oder ein altes Haus zu renovieren, ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die man im Leben trifft. Es ist äußerst wichtig, für dieses Vorhaben den richtigen Partner zu Seite zu haben, den bauen oder renovieren ist Vertrauenssache.

Wie wir sagen: Eine Partnerschaft zum Leben.


Massivhaus

Ton, Lehm und Wasser. Unsere Massivhäuser bestehen zu einem Großteil aus Ziegel. Das aus gutem Grund.
Zeichnen sich doch gerade Ziegel durch Ihre hervorragende Wärmedämmung, lange Lebensdauer und sehr gute Umweltbilanz aus.

- Gesundes Wohnklima
 Ziegel sind ein Naturprodukt, umwelschonend und bestens für Allergiker geeignet

- Energieeffizienz
 Ziegel sind bestens für alle Energieeffizienzklassen geeignet

- Höchster Wärmeschutz
 Hohe Speicherfähigkeit der Wände sorgt für geringen Energieverbrauch

- Ideale Wertanlage
 Massivhäuser sind wertbeständig und verfügen über lange Lebensdauer

- Vielseitigkeit
 Anbau, Umbau oder Aufstockung? Nachträgliche Umbaumaßnahmen sind kein Problem

- Keine Zusatzdämmung erforderlich
 Hohe Qualität der Ziegelsteine macht eine zusätzliche Außenwanddämmung überflüssig

- Natürliche Behaglichkeit
 Ziegel sind feuerfest (Feuerwiderstandsklasse F 90-A)

- Stabilität
 Ziegel sind absolut stabil und schützen von Elektrosmog

- Baustoff Nummer eins
 Mehrere Statistiken belegen: Ziegel sind Deutschlands beliebtester Baustoff.

ALLE ELEMENTE IN EINEM ZIEGEL - 100% NATUR BEI 100% ZIEGELQUALITÄT:
              

Vor und Nachteile von Ziegelhäusern

Vorteile

-Robustes Material: Ziegelmauern sind unempfindlich gegen Schlagregen, Hitze, Frost, Chemikalien oder Ungezieferbefall
- Schadstofffrei: Ziegel geben keine Gifte, Schwermetalle, Gase oder Feinstaub ab.
- Feuchte Ausgleich: Ziegel können überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und später wieder abgeben. Das beugt Schimmelbildung vor und schafft ein angenehmes Raumklima im Ziegelhaus.
- Dämmung: Moderne Ziegel haben gute bis sehr gute Wärmedämmeigenschaften und schützen auch vor sommerlicher Hitze.
- Brandschutz: Ziegel gehören als nicht brennbare Materialien zur Baustoffe A1.
- Umweltfreundlichkeit: Beim Abbruch von Ziegelhäusern werden keine Schadstoffe freigesetzt, es entsteht kein Sondermüll, Ziegelbruch kann zum Teil wiederverwendet werden.
- Wirtschaftlichkeit: Der Bau eines Ziegelhauses hat ein günstiges Preis- Leistungsverhältnis.

Nachteile im Vergleich zu anderen Bauweisen

Dicke Wände: Massivbauweisen benötigen im Vergleich zum Holzbau einen stärkeren Wandaufbau, wodurch etwas Wohnfläche verloren geht.


Zurück zum Seiteninhalt